SOUL-SCOUT

4. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Aktuell

SOUL-SCOUT: Für die Seele sorgen

Schulseelsorge an der Realschule Durmersheim ist Begleitung im Lebensraum Schule. Es ist ein Angebot für Schüler und Schülerinnen, für Eltern und Lehrer. Ihr sollt euch wahrgenommen fühlen mit Euren Geschichten, Eurer Verletzlichkeit, Eurer Suche nach Allem was Euch und das Leben ausmacht.

Wie geht Schulseelsorge?

Was ist mein Beitrag?

  • Ich bin für Dich Ansprechpartnerin
  • Ich spreche zwischen Tür und Angel mit dir oder bei einem vereinbarten Termin
  • Ich höre dir zu
  • Ich schaue mit dir auf das, was dich belastet
  • Ich schaue, was dir dabei helfen kann „emotionale Muskulatur“ aufzubauen
  • Unsere Gespräche unterliegen der Schweigepflicht und werden von mir vertraulich behandelt

Was ist dein Beitrag?

  • Du findest den Mut mich anzusprechen
  • Du lässt dich auf unser Gespräch ein

Kontakt:  Sprecht mich persönlich an oder legt mir eine Notiz in mein Fach.

                 Für Eltern bin ich über die Mailadresse der Schule erreichbar.

 

Zu meiner Person:

Als Schulseelsorgerin bin ich davon überzeugt, dass diese Seelsorgearbeit mir aufgrund meines christlichen Ursprungs und Glaubens möglich ist.

Ich bin verheiratet, habe eine erwachsene Tochter und einen fast erwachsenen Sohn 😊 An der RSD unterrichte ich Sport und evangelische Religion. Qualifikationen und Erfahrungen konnte ich in der Ausbildung als Schulseelsorgerin und als Trauer- und Sterbebegleiterin in der ambulanten Kinderhospizarbeit sammeln.

K. Haberstock

Last edited by Daniel Schunk on 12. Oktober 2017 at 11:12

Keine Kommentare möglich.