Togo/Afrika


Nach fast 20 Jahren mit Partnerschaften mit Schulen in Peru sind wir auf dem Weg, eine neue
Partnerschaft mit einem Schulzentrum in Togoville im Land Togo in Afrika aufzubauen.
Dabei spielt die Zusammenarbeit mit dem Verein Togoville e.V. in Durmersheim eine wichtige Rolle.
Dieser Verein leistet seit 1996 Hilfen für Menschen in Togo, einem der ärmsten Länder, indem er
2 Krankenstationen mit Spenden für Geräte und Medikamenten betreut, den Bau und die Ausstattung
von Schulen unterstützt und Kinderpatenschaften unterhält.

Die Realschule Durmersheim und das Schulzentrum in Togoville sind dabei, sich durch
den Austausch von Briefen und Fotos kennenzulernen.

Ziele und Wege für die Schulpartnerschaft

  • Verständnis und Offenheit für die unterschiedlichen Lebensbedingungen und Probleme der Menschen auf der Erde
  • Interesse für andere Kulturen und Abbau von Vorurteilen
  • Anerkennung der kulturellen Vielfalt der Völker und des Rechts auf eigenständige Entwicklung
  • Globales Denken, Einsicht in wachsende weltweite Verflechtungen
  • Erkennen der Zusammenhänge zwischen unseren Lebensgewohnheiten und den Verhältnissen in den Ländern des Südens
  • Durch die Erfahrungen mit unseren Partnern lernen, die eigenen Probleme zu relativieren und eigene Lebensgewohnheiten kritisch
    zu überprüfen und zu verändern
  • Solidarisches Handeln

Wodurch können diese Ziele erreicht werden ?

  • Briefwechsel zwischen den Lehrern und den Schülern
  • Gestalten von Schaukasten und Informationstafeln
  • Thematisierung im Unterricht
  • Solidarisches Handeln durch Aktionen und Spenden
  • Planung und Entwicklung in einer Arbeitsgruppe