Schulprofil

Das Profil „Kunst und Kultur“ umfasst regelmäßige Konzerte der Chöre und Orchester auch mit außerschulischen Mitwirkenden (u.a. Partnerschulen, Landespolizeiorchester). Eine besondere Bedeutung hat dabei die Bildung der Instrumentalklassen.

Ein weiteres Fundament dieses Profils sind die Arbeiten in „Bildender Kunst“ mit Ausstellungen von Schülerarbeiten im Schulgebäude, bei der Raiffeisenbank Südhardt und die Teilnahme an Kunstwettbewerben verschiedener Träger.

Das Profil „Erziehung zum Frieden“ beinhaltet die Pflege von Schulpartnerschaften:

  • 1989 – 2007 mit Schulen in Peru
  • 2007 bis heute mit Togoville in Afrika
  • 1991-1997 Heinrich von-Trebra-Mittelschule in Marienberg, Sachsen
  • 2003 – 2009 LCS in Littlehampton
  • Seit 2012 Aufbau einer neuen Schulpartnerschaft mit Littlehampton
  • 2004 – 2010 Collège Vauban in Straßburg
  • 2012 Kontakte mit Chennevières (Partnerstadt von Durmersheim)
  • seit 2014 mit dem Collège Saut du Lièvre aus Bischwiller
  • 1995 mit Gimnazjum Nr. 5
  • seit 2001 bis heute mit „Gimnazjum Nr. 16 in Breslau (Polen)